Kommen Sie mit uns auf die schönste Sandbank der Welt!

Hier erfahren Sie nicht nur alles über die aktuelle Literatur von und über Juist.

Wir wollen Ihnen auch darüber hinaus die interessantsten Informationen über die schönste Sandbank der Welt bieten.

Folgen Sie uns auf unserer Reise in das Paradies der südlichen Nordsee: Juist!

Das fünfzehnte Krimifestival "Tatort Töwerland" findet vom 09. - 11. 10. 2020 statt.

Über die eingeladenen Autoren und das Programm werde wir Sie auf unserer Seite informieren.

Weihnacht

Wie wünschen allen Freunden von Juist-Buch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

Neues von der Juist-Literatur

Im Frühjahr 2020 kommt Bewegung in die Juist-Literatur!

Gleich drei Neuerscheinungen erwarten uns im Frühjahr 2020.Vorausssichtlicher Erscheinungstermine März und Mai 2020.

Sandra Lüpkes überrascht uns mit einem geschichtlichen Roman über Juist: "Die Schule am Meer", Kindler Verlag, 22,00 €

schule

Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein ganz besonderes Internat. Mit eigenen Gärten, Seewasseraquarien und Theaterhalle. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft: die jüdische Lehrerin Anni Reiner, der Musikpädagoge Eduard Zuckmayer, der zehnjährige Maximilian, der sich mit dem Gruppenzwang manchmal schwer tut, sowie die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat. Doch das Klima an der Küste ist hart in jeder Hinsicht, und schon bald nehmen die Spannungen zu zwischen den Lehrkräften und mit den Insulanern, bei denen die Schule als Hort für Juden und Kommunisten verschrien ist. Im katastrophalen Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen. Man rückt ein wenig näher zusammen. Aber kann es Hoffnung geben, wenn der Rest der Welt auf den Abgrund zusteuert?

nordsee

Christian Kuhn, Nordsee Dämmerung, Heyne Verlag, 9,99 €

Die Zukunft des Landes entscheidet sich auf einer kleinen Insel im Wattenmeer

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tinus Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag: Offenbar gibt es einen Spitzel in den eigenen Reihen. Velten muss ihn so schnell wie möglich überführen - sonst wird sein erster Einsatz an der Nordsee tödlich enden.

Sterne

Katharina Herzog, Wo die Sterne tanzen, Rowohlt Verlag, 12,99 €

Auf der Nordseeinsel Juist hat Musicaltänzerin Nele einst den ersten Kuss von ihrem besten Freund Henry bekommen. Im Deichschlösschen ihrer Oma hat sie viele zauberhafte Sommertage verbracht - bis eine schicksalhafte Nacht alles veränderte. Vor allem zwischen Henry und ihr. Diesen Sommer fährt Nele ein letztes Mal auf die Insel. Oma Lotte ist gestorben, und Nele will nur noch das Haus ausräumen und sich mit ihrer Mutter aussprechen. Doch dann taucht Henry überraschend auf Juist auf. Mit ihm kommen die Erinnerungen zurück, die schmerzhaften, aber auch die schönen, und auf einmal fragt sich Nele: Ist sie wirklich bereit für die Zukunft, wenn ihr Herz noch immer an der Vergangenheit hängt?

Manfred HF.Müller, Erinnerungen an Juist, DVD, 16,00 €

inselsommer

Erinnerungen an Juist. Dieser Film ist für die Inselbesucher gedacht, die hier schon als Kind mit ihren Eltern den Urlaub verbrachten. Diese einmaligen Filmaufnahmen wurden von dem Strandfotografen Manfred HF. Müller gemacht, der in den 50er und 60er Jahren bei Foto Brunke viele Tausend Urlauber fotografierte.

Krimifestival 2020

2020 wird eine neue Anthologie mit Kurzkrimis über Juist erscheinen. Herausgeberin ist Angela Esser, eine ehemalige Stipendiatin des Krimistipendiums Tatort Töwerland. Mit dabei sein werden viele ehemalige Stipendiaten und Teilnehmer beim Krimifestival Tatort Töwerland. Wir werden das Krimifestival 2020 im Zeichen dieser Anthologie begehen.

Sobald wir das Programm zusammengestellt haben, finden Sie es unter Festivalprogramm.